Ein besseres Leben für alle und sinnstiftende Aufgaben für unsere Mitarbeiter*innen – das ist unser Erfolgsmodell. Seit mehr als 50 Jahren unterstützt die Deutsche Gesellschaft für Inter­nationale Zusammenarbeit (GIZ) als Unternehmen der Bundesregierung bei der weltweiten Umsetzung entwicklungspolitischer Ziele. Gemeinsam mit Partnerorganisationen in mehr als 130 Ländern engagieren wir uns in unterschiedlichsten Projekten. Wenn Sie etwas in der Welt bewegen und sich selbst dabei entwickeln möchten, sind Sie bei uns richtig.

Für unseren Standort Neu-Delhi suchen wir eine*n

Programmleiter*in Solarenergie Indien

JOB-ID: V000046874

Einsatzzeitraum:  15.02.2022 - 31.07.2024
Art der Anstellung:  Voll- oder Teilzeit

Tätigkeitsbereich:

Indien hat derzeit 40 Gigawatt (GW) Photovoltaik, strebt kurzfristig 100 GW und bis 2030 ca. 300 GW an. Die GIZ unterstützt im Rahmen der deutsch-indischen Solarpartnerschaft wesentlich. Derzeit werden drei Projekte insbesondere im Bereich Aufdach durchgeführt. Zukünftig wird der flächensparende massive weitere Ausbau im Mittelpunkt stehen. Als Programmleiter*in unterstützen Sie die indische Regierung bei der Erreichung dieser Ziele auf vielfältige Weise mit Ihrem Solar-Know-how. Nur Ihr Erfolg sichert das Paris-Ziel!

Ihre Aufgaben:

  • Verantwortung für die fachliche, inhaltliche, kaufmännische und organisatorische Durchführung der Projekte
  • Planung des Budgets und Barmittelsteuerung 
  • Planung, Steuerung und Monitoring der Projektaktivitäten zur Erreichung der Projektziele sowie Beratung der indischen Regierung
  • Fachliche und disziplinarische Führung eines hochkarätigen Teams
  • Auswahl, Steuerung und fachliche Begleitung von nationalen und internationalen Consultants sowie Qualitätssicherung der Arbeitsergebnisse
  • Sicherstellung der Berichterstattung an den Auftraggeber und Sicherstellung der projekt­bezogenen Kommunikation gegenüber externen Kooperationspartner*innen
  • Projektakquise
  • Dynamische Vertretung der deutschen Solarexpertise in der Fachwelt, Politik (inkl. Minister*innen) sowie bei weltweiten Konferenzen

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Wirtschafts-, Sozial-, Politikwissenschaften, im Bereich Ingenieurwesen oder einem vergleichbaren Themenfeld
  • Langjährige relevante, möglichst im Ausland erworbene Berufs- und Managementerfahrung im Solarbereich
  • Disziplinarische Führungserfahrung
  • Sehr gute Management-, Kommunikations-, Organisations- sowie Netzwerkfähigkeiten
  • Teamfähigkeit, soziale und interkulturelle Kompetenz, Sensibilität sowie organisatorisches Geschick
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse; Hindi-Kenntnisse sind von Vorteil

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 02.01.2022. Weitere Informationen finden Sie hier: https://jobs.giz.de

Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH www.giz.de https://files.relaxx.center/kcenter-google-postings/kc-3131/logo_google.png
2021-12-24T07:02:09.599Z FULL_TIME
EUR
YEAR null
2021-11-24
Neu-Delhi
28.6139391 77.2090212