Energiejobs.de

Das Karriereportal der Energiewirtschaft


Stellenangebot

Forschungszentrum Jülich

 

Wissenschaftsjournalist (w/m/d), Jülich

 

Das Forschungszentrum Jülich leistet als Mitglied der Helmholtz-Gemeinschaft wirksame Beiträge zur Lösung großer gesellschaftlicher Herausforderungen in den Bereichen Information, Energie und Bioökonomie.

Als einer der führenden Projektträger Deutschlands und weitgehend selbstständige Organisationseinheit des Forschungszentrums Jülich managt der Projektträger Jülich Forschungs- und Innovationsförderprogramme im Auftrag der öffentlichen Hand. Für das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) betreuen wir im Geschäftsbereich „Energiesystem: Nutzung“ (ESN) das 7. Energieforschungsprogramm des Bundes „Innovationen für die Energiewende“.

Verstärken Sie diesen Bereich als


Wissenschaftsjournalist (w/m/d)


 


Stellenangebot kompakt: Forschungszentrum Jülich

  • Stellenausschreibung "Wissenschaftsjournalist (w/m/d)"
  • Schlagwörter: Journalismus, Wissenschaft, Forschungs- und Innovationsförderprogramme, Energieforschungsprogramm, Energiewende, Bundeswirtschaftsministerium, BMWi, Forschungskommunikation, Energiewirtschaft, Energiesysteme, Betreuung Onlinemedien, Betreuung Printmedien, Aufarbeitung Forschungsergebnisse, Konzeption, redaktionelle Betreuung, wissenschaftliches Hochschulstudium, Wissenschaftsjournalismus, Naturwissenschaften, Ingenieurwissenschaften, Erfahrung Öffentlichkeitsarbeit, journalistische Ausbildung
Anforderungen / Qualifikationen
Sprachen
  • ausgezeichnete Sprachkenntnisse und Stilsicherheit in Deutsch und Englisch
EDV
  • sehr gute Kenntnisse der MS-Office-Programme
  • Grundkenntnisse im Layout-Bereich
  • Grundkenntnisse bei Redaktionssystemen/Content Management Systemen

 

Bewerbungskontakt
Internet: www.fz-juelich.de
E-Mail / Kontaktaufnahme:

Bewerbung kompakt

  • Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, möglichst über unser Online-Bewerbungssystem, bis zum 03. Mai 2019 unter Angabe der Kennziffer 2019-134.

  • Ansprechpartnerin / Kontakt
    Julia Oßenkopp
    Tel.: 02461 61-9158

 

Allgemeine Informationen
geschaltet am: 03.04.2019
Themenbereich/Branche: Energie
Berufsfeld: Journalismus
Stellenart: befristete Anstellung, Vollzeit
Dienstort: Jülich
Ende der Bewerbungsfrist: 03.05.2019   Termin merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken

 


Alle Stellenangebote von Forschungszentrum Jülich | RSS-Feed abonnieren


Weitere Stellenangebote von Forschungszentrum Jülich


Meistgeklickte Stellenanzeigen von Forschungszentrum Jülich

Aktuell | 30 Tage