Energiejobs.de

Das Karriereportal der Energiewirtschaft seit 2000

IWR Reuters News Center RTL 103 0347 1280 256

Pressemitteilung Energiequelle GmbH

Baustart für den Windpark Belle der Energiequelle GmbH

- Sechs Enercon Anlagen sollen zukünftig rund 15.000 Haushalte versorgen

Kallinchen/Belle (iwr-pressedienst) - Die Bauarbeiten für den Windpark Belle haben begonnen. Sechs Enercon-Anlagen des Typs E-147 sollen hier, im nordrhein-westfälischen Kreis Lippe, mit einer Leistung von je 5 MW und einer Nabenhöhe von je 155 m entstehen und zukünftig rund 15.000 Haushalte mit grünem Strom versorgen.

Nach dem Wegebau, der Anfang des Monats begonnen hat, folgen im Mai die Fundamentarbeiten. Im Juni sollen dann die Anlagen geliefert und errichtet werden. Besonderheit bei der Errichtung ist die Nutzung eines Kletterkrans, der nicht neben dem Fundament aufgebaut wird, sondern am Turm der Anlage hinaufklettert.

Zum Schutz von Groß- und Greifvögeln sollen weitreichende Maßnahmen ergriffen werden. Dafür wurde seitens Energiequelle eine eigene App, EQ Smart Stop, entwickelt. Mit Hilfe dieser App kann die gezielte Abschaltung von Windenergieanlagen während und nach Mahd- und Bodenumbruchereignissen in Windparks gesteuert werden, denn diese Arbeiten ziehen Groß- und Greifvögel bei der Futtersuche an. Der Landwirt kann in der App das von ihm zu bearbeitende Flurstück auswählen und über die zuständige Leitwarte abschalten lassen.

Zudem wurden für Feldlerchen für die Zeit der Baumaßnahmen sogenannte Lerchenfenster angelegt. Dabei handelt es sich um Schneisen auf den bewirtschafteten Ackerflächen, die den Feldlerchen als Landepunkt, Rückzugsort und Brutplatz dienen.

Die vollständige Inbetriebnahme des Windparks Belle ist für März 2023 vorgesehen.

Dieses Jahr plant Energiequelle die Inbetriebnahme von insgesamt 30 Windenergieanlagen, einer Photovoltaikanlage sowie zwei Umspannwerken in Deutschland, Frankreich und Finnland. Zudem werden Genehmigungen von über 280 MW erwartet.


Über Energiequelle

Seit 1997 ist die Energiequelle GmbH als Projektierer und Betriebsführer von Windenergie-, Biomasse- und Photovoltaikanlagen sowie Umspannwerken und Speichern international aktiv. Hauptsitz des Hauses ist Kallinchen bei Berlin, weitere Standorte befinden sich in Bremen, Oldenburg, Hannover, Putlitz, Penzing, Erfurt, Dresden, Rostock, Magdeburg, Wiesbaden und Spremberg sowie Rennes, Dijon und Royan (Frankreich) sowie Helsinki (Finnland). Mit über 300 Mitarbeitern und mehr als 750 errichteten Anlagen mit einer Gesamtleistung von rund 1.400 MW ist Energiequelle ein führendes Unternehmen der Branche.


Kallinchen/Belle, den 04. März 2022


Veröffentlichung und Nachdruck honorarfrei; ein Belegexemplar an die Energiequelle GmbH wird freundlichst erbeten.


Achtung Redaktionen - Für Fragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Pressekontakt:

Energiequelle GmbH
Susanne Tauke
Marketing & PR
Tel: +49 421 62 67 69 22
E-Mail: tauke@energiequelle.de


Energiequelle GmbH
Hauptstraße 44
15806 Zossen OT Kallinchen

Internet: https://www.energiequelle.de



Sprache:

Online-Pressemappe - alle Pressemitteilungen der DE191803457 | RSS-Feed abonnieren



Hinweis: Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Emittent / Herausgeber der Meldung »DE191803457« verantwortlich.

 


Weitere Pressemitteilungen von Energiequelle GmbH


Über Energiequelle GmbH

Energiewende? Machen wir.

Seit 1997 ist die Energiequelle GmbH im Bereich der Erneuerbaren Energien tätig. Zu den Leistungen gehören die Projektplanung und Betriebsführung von Windenergie-, Biogas- und Photovoltaikanlagen, Energiespeichern und Umspannwerken sowie die Weiterentwicklung von Sektorenkopplung und Energieversorgungslösungen.

Weitere Informationen zu Energiequelle GmbH