Energiejobs.de

Das Karriereportal der Energiewirtschaft

IWR Reuters News Center RTL 103 0347 1280 256

Ausschreibung: Albioma gewinnt 12 MW Solarprojekte in französischen Überseegebieten

© Fotolia/Adobe© Fotolia/Adobe

Paris - Der unabhängige französische Ökostromproduzent Albioma hat in einer nationalen Ausschreibung Zuschläge für Solarprojekte erhalten.

Nach der Ankündigung des französischen Ministeriums für den ökologischen Übergang hat Albioma in der vierten Ausschreibungsperiode der "CRE 4 PV" für den Bau und den Betrieb von Solarstromerzeugungsanlagen in nicht zusammenhängenden Gebieten (ZNI) eine Gesamtkapazität von 12 MWp gewonnen.

Diese Leistung verteilt sich auf 23 Projekte in den Überseeregionen, in denen Albioma bereits vertreten ist: Insel Reunion, Mayotte, Martinique, Französisch-Guayana und Guadeloupe.

Über den gesamten Ausschreibungszeitraum (d.h. fünf Einreichungsperioden seit April 2020) bestätigt die Gruppe mit diesem Erfolg ihren Status als Marktführer für Photovoltaik in Übersee mit einem Gesamtvolumen von 40 MWp.

Der Baubeginn dieser Projekte ist für das Jahr 2022 geplant.

© IWR, 2021

20.07.2021