Energiejobs.de

Das Karriereportal der Energiewirtschaft

IWR Reuters News Center RTL 103 0347 1280 256

Dr. Alexander Götz: VKU-Vorstand beruft neuen stellvertretenden Hauptgeschäftsführer

© VKU© VKU

Berlin - Neuer stellvertretender Hauptgeschäftsführer und Geschäftsführer der Abteilung Energiewirtschaft beim Verband kommunaler Unternehmen (VKU) wird Dr. Alexander Götz. Er wird diese Aufgabe im Spitzenverband der Kommunalwirtschaft zum 1. Januar 2021 übernehmen. Die Berufung durch den Verbandsvorstand erfolgte auf der gestrigen (16.06.2020) Vorstandssitzung des Verbandes.

Der bisherige stellvertretenden Hauptgeschäftsführer und Geschäftsführer der Abteilung Energiewirtschaft, Michael Wübbels, scheidet aus, da er zum 31. Dezember 2020 in den Ruhestand gehen wird.

Dr. Alexander Götz ist seit März 2015 Abteilungsleiter im Niedersächsischen Ministerium für Inneres und Sport. Seine Zuständigkeit umfasst Kommunales sowie Brand- und Katastrophenschutz. Von 2011 bis 2015 war Götz Geschäftsführer der Sozialdemokratischen Gemeinschaft für Kommunalpolitik in der Bundesrepublik Deutschland e.V. (Bundes-SGK). Davor war er über mehrere Jahre am Institut für Staats- und Europawissenschaften (ISE), Berlin, sowie in der Strategieberatung tätig.

„Für die kommunale Energiewirtschaft wird es entscheidend sein, dass richtige Rahmenbedingungen geschaffen werden, die Investitionen und Innovationen anreizen, um die Versorgung gleichermaßen klimafreundlich und sicher zu gestalten. Wir sind überzeugt davon, dass Herr Dr. Götz mit seiner langjährigen Expertise in der Interessensvertretung kommunaler Akteure genau die richtige Persönlichkeit ist, diesen Weg verbandsseitig erfolgreich fortzusetzen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit“, so VKU Präsident Michael Ebling.

© IWR, 2020

17.06.2020