Energiejobs.de

Das Karriereportal der Energiewirtschaft

IWR Reuters News Center RTL 103 0347 1280 256

Kerngeschäft Solar: Meyer Burger verkauft weitere Gesellschaft

© Meyer Burger Technology AG© Meyer Burger Technology AG

Thun - Die Meyer Burger Technology AG setzt die Transformation zum Solarzellen- und Modulproduzenten fort. Das Schweizer Unternehmen hat jetzt den Verkauf ihres Mikrowellen- und Plasmatechnologie-Unternehmens Muegge GmbH mit Sitz in Reichelsheim (DE) an die Beteiligungsgesellschaft HQ Equita bekannt gegeben. HQ Equita ist Teil der Quandt-Gruppe in Bad Homburg.

Die HQ Equita übernimmt sämtliche Unternehmensbereiche der Muegge GmbH inklusive der Tochtergesellschaft Gerling Applied Engineering Inc. mit Sitz in Modesto CA, USA sowie die rund 100 Mitarbeitenden. Beide Unternehmen haben am 7. August 2020 einen entsprechenden Vertrag unterzeichnet.

Dieser untersteht marktüblichen Vollzugsbedingungen und muss noch durch die Behörden in Deutschland genehmigt werden. Die Transaktion wird voraussichtlich gegen Ende September 2020 vollzogen sein. Meyer Burger erwartet aus der Transaktion einen Cash-Zufluss von rund CHF 24 Millionen und einen Buchgewinn von rund CHF 4 Millionen. Der Vertrag beinhaltet zusätzlich einen Earn-out von CHF 2.5 Mio in 2022 basierend auf vereinbarten Finanzzielen im 2021.

Der Verkauf der Muegge GmbH wurde in der kommunizierten Guidance, innerhalb von drei Jahren einen jährlichen Umsatz von CHF 400 Millionen – CHF 450 Millionen und eine EBITDA Marge von 25% – 30% zu erreichen, bereits antizipiert.

© IWR, 2020

10.08.2020