Energiejobs.de

Das Karriereportal der Energiewirtschaft

IWR Reuters News Center RTL 103 0347 1280 256

Personalie: Flemming Reinholdt ist neuer CEO bei Green Wind Denmark

© Green Wind Group© Green Wind Group

Berlin / Aarhus, Dänemark - Green Wind Denmark, ein Unternehmen der Green Wind Group aus Berlin, hat mit dem erfahrenen 52-jährigen Flemming Reinholdt einen neuen Geschäftsführer.

Reinholdts Wind-Karriere begann Anfang der 1990er Jahre bei Wincon West Wind und führte ihn über Micon, NEG Micon, Suzlon, Senvion, Ecopartner und zuletzt Vestas zu Green Wind, wo er sein Know-how, seine umfangreiche Erfahrung mit On- und Offshore-Windenergieprojekten sowie ein breites Netzwerk für den weiteren Aufbau des 2019 gegründeten Unternehmens einbringt. "In all der Zeit habe ich enorme Wachstumsraten und eine rasante technologische Entwicklung erlebt - die ersten Windkraftanlagen, die ich verkauft habe, waren 2 x 400 kW (Rotor 31m) und kürzlich sicherte ich 64 x 15 MW (Rotor 236 m) für Vestas im Offshore-Projekt EnBW He Dreiht", so Reinholdt.

Er freue sich auf die Zusammenarbeit mit dem starken und erfahrenen Green Wind Team - sowohl mit den Mitarbeitern in Aarhus und Kopenhagen, wie auch mit den Kollegen in der Zentrale in Berlin, so der gebürtige Aarhuser über seine neue Tätigkeit. Eine Wachstumsstrategie für Green Wind Denmark für Skandinavien und andere europäische Märkte zu entwickeln, sei eine tolle Aufgabe.

Green Wind Denmark mit Geschäftsstellen in Aarhus und Kopenhagen ist ein Unternehmen der Green Wind Group mit Hauptsitz in Berlin-Mitte, das für den skandinavischen Markt das gesamte Leistungsspektrum der Green Wind Group abdeckt, angefangen bei der Projektentwicklung über die technische und kaufmännische Betriebsführung bis hin zum Instandhaltungsmanagement offshore sowie Ingenieurdienstleistungen zur Optimierung von Windenergieanlagen. Neben Wind- und Solarenergie als Energieträger bearbeitet die Green Wind Group auch Projekte im Bereich Wasserstoff.

© IWR, 2022

06.12.2021