Energiejobs.de

Das Karriereportal der Energiewirtschaft

IWR Reuters News Center RTL 103 0347 1280 256

Solar-Stromvertrag: RWE liefert grünen Strom an Grifos in Spanien

© RWE Renewables GmbH© RWE Renewables GmbH

Essen - Das spanische Pharma- und Chemieunternehmen Grifols SA wird in Zukunft Strom aus einem RWE-Solarpark beziehen. Beide Unterzeichnung haben jetzt einen Stromliefervertrag bekannt gegeben. Durch diesen Vertrag kann Grifols 28 Prozent seines jährlichen Strombedarfs in Spanien mit grünem Strom decken.

Der Vertrag mit 10-jähriger Laufzeit sieht vor, dass Grifols die gesamte Stromproduktion eines Solarparks abnimmt, den RWE derzeit mit einer Kapazität von 10 Megawatt (MW) im Südwesten Spaniens in Las Vaguadas, Badajoz, entwickelt. Die Anlage soll jährlich rund 25 GWh (25 Mio. kWh) grünen Strom erzeugen und im ersten Halbjahr 2022 in Betrieb gehen, teilte RWE mit.

Grifols plant den Abschluss weiterer Stromlieferverträge, für Spanien wie auch für andere Länder (u.a. USA), in denen das Unternehmen tätig ist. Für 2030 plant Grifols, 70 Prozent seines Strombedarfs durch Erneuerbare Energien zu decken, die spezifischen Treibhausgasemissionen um 40 Prozent zu reduzieren und gleichzeitig die spezifische Energieeffizienz je Produktionseinheit um 15 Prozent zu steigern.

© IWR, 2021

10.06.2021