Energiejobs.de

Das Karriereportal der Energiewirtschaft

Fotolia 79943704 L 2 1280 256

Veranstaltungen


EW Medien und Kongresse GmbH

Das EEG 2017 - Was ist neu?

12.09.2017 - 13.09.2017
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken

Tagungsort

The Westin Leipzig
Gerberstraße 15
04105 Leipzig
Deutschland

Anmeldung und Information

Tel.:0 30 / 28 44 94-173
Telefax:0 30 / 28 44 94-170
E-Mail:Infos/Anmeldung
Programm:Download

Zielgruppen

, Versorger


Infos zur Veranstaltung
Seit dem 1. Januar 2017 besteht durch das EEG 2017 für Windenergie-, Solarstrom- und Biomasseanlagen oberhalb einer bestimmten Anlagenleistung eine Pf icht l zur Teilnahme an Ausschreibungsverfahren. Außerdem hat das EEG 2017 die EEG-Fördergrundlagen in einigen Punkten geändert. Schließlich sind die Regelungen zur EEG-Umlagepflicht durch die EEGNovelle vom Herbst 2016 grundlegend neu sortiert und teilweise geändert worden.

Folgende Themen des EEG 2017 sind insbesondere Gegenstand des Informationstages:
• Teilnahmepflicht an Ausschreibungsverfahren für bestimmte EEG-Anlagen
• Verpflichtende Direktvermarktung für Neuanlagen oberhalb bestimmter Anlagenleistungen
• Gesetzliche Vorgaben zu technischen Mindestanforderungen an EEG-Anlagen
• Weitreichende Änderungen bei der Förderung von Biomasseanlagen
• Förderung von Solarstromanlagen und Modulaustausch
• EEG-Umlagepflicht und Ausnahmen bei der Eigenversorgung sowie
• Abwicklung der EEG-Umlage über die Netzbetreiber.

Ihr Nutzen
Der Informationstag wird speziell auf diese Änderungen eingehen und für die Förderungen die Rechtslage nach dem EEG 2017 abdecken. Darüber hinaus werden die aktuelle Rechtsprechung sowie Entscheidungen der Clearingstelle EEG speziell zu den Themen Netzanschluss, Biomasse, Solarstrom und EEG-Umlage dargestellt und erläutert.

Ziel der Veranstaltung ist die umfassende Beantwortung wichtiger Praxisfragen in rechtlicher, wirtschaftlicher und technischer Hinsicht. Abgerundet wird die Veranstaltung mit einem Überblick über die neuesten energiepolitischen Entwicklungen auf nationaler und europäischer Ebene im Bereich der Regenerativen Energien.


Kosten

€ 990,- für BDEW-Mitglieder
€ 1.570,- für Nicht-Mitglieder
(einschließlich Online Tagungsunterlagen, Mittag-, Abendessen, Pausengetränken, zzgl. MwSt.).

Anmeldung

Tel.:0 30 / 28 44 94-173
Telefax:0 30 / 28 44 94-170
E-Mail:Infos/Anmeldung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download