Energiejobs.de

Das Karriereportal der Energiewirtschaft

Fotolia 79943704 L 2 1280 256

Veranstaltungen


EW Medien und Kongresse GmbH

Überbauung und Überpflanzung von Ver- und Entsorgungsleitungen

21.11.2017
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken

Tagungsort

pentahotel Wiesbaden
Abraham-Lincoln-Straße 17
65189 Wiesbaden
Deutschland

Anmeldung und Information

Tel.:0 30/ 28 44 94-204
Telefax:0 30/ 28 44 94-29204
E-Mail:Infos/Anmeldung
Programm:Download

Zielgruppen

Juristen, Stadtwerke, Versorger


Infos zur Veranstaltung
Die Gefährdung von Leitungen und Anlagen durch Überbauungen/ Überpflanzungen gehört zu den Alltagsproblemen örtlicher Netzbetreiber. Davon betroffen sind sowohl Strom-, Gas- und Wasserleitungen als auch Fernwärmeleitungen und Abwasserkanäle. Der aktuelle Rechtsrahmen sowie Urteile und Erfahrungen aus der Praxis können dabei helfen, pragmatische und rechtssichere Lösungen zu finden. Experten geben Ihnen daher einen umfassenden und an den Praxisproblemen orientierten Überblick über die rechtlichen Rahmenbedingungen. Auf Beseitigungs- und Schadensersatzansprüche gegenüber Grundstückseigentümern sowie auf die Haftungsrisiken durch Störungen und Havarie wird besonders eingegangen.

In Praxisbeispielen und Erfahrungsberichten werden alle notwendigen Prozesse zur Überwachung von Leitungstrassen und zur strukturierten Vorgehensweise bei potenziellen Gefahren vorgestellt. Ausgestattet mit diesem Rechts- und Praxiswissen können Sie Konflikte durch Überbauung/ Überpflanzung unkompliziert und rechtssicher lösen.


Kosten

€ 870,- für BDEW-Mitglieder
€ 1.250,- für Nicht-Mitglieder
(einschließlich Online-Tagungsunterlagen, Mittagessen, Pausengetränken, zzgl. MwSt.)

Anmeldung

Tel.:0 30/ 28 44 94-204
Telefax:0 30/ 28 44 94-29204
E-Mail:Infos/Anmeldung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download