Energiejobs.de

Das Karriereportal der Energiewirtschaft

Fotolia 79943704 L 2 1280 256

Veranstaltungen


EW Medien und Kongresse GmbH

Grundlagen des Regulierungsmanagements

18.04.2018 - 19.04.2018
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken

Tagungsort

Maritim Würzburg
Pleichertorstraße  5
97070  Würzburg
Deutschland

Anmeldung und Information

Tel.:0 30. 28 44 94-177
E-Mail:Infos/Anmeldung
Programm:Download

Zielgruppen

, Versorger


Infos zur Veranstaltung
Der Regulierungsmanager ist verantwortlich für die Kommunikation mit der Behörde, die Genehmigung der Netzentgelte, aber auch für die Ausgestaltung der innerbetrieblichen Prozesse. So verkörpert das Regulierungsmanagement die Schnittstelle zwischen Unternehmen und dem regulierten Umfeld. Hier werden die laufenden Entwicklungen verfolgt und in Bezug auf das eigene Unternehmen bewertet. Welche Regulierungsvorgaben der BNetzA relevant für das eigene Unternehmen sind, welche Umsetzungsempfehlungen gegeben werden und wie andere Unternehmen diese umsetzen sind Fragen, auf die Regulierungsmanager Antworten brauchen.

Das Seminar bietet sowohl (Quer-)Einsteigern als auch Berufserfahrenen einen fundierten Überblick zu den rechtlichen Vorgaben, wirtschaftlichen Zusammenhängen und technischen Auswirkungen der Regulierung. Die vermittelten Kenntnisse helfen Ihnen, die Wirkungsweise der Regulierung und die Vorgehensweise der Regulierungsbehörden zu verstehen, sich kritisch damit auseinanderzusetzen und die geforderten Vorgaben umzusetzen.

5 gute Gründe, dieses Seminar zu besuchen:
• Einführung von A wie Anreizregulierung bis Z wie Zähler
• Die Zusammenhänge der Regulierung verstehen
• Die Rolle des Regulierungsmanagers einschätzen können
• Fristen, Melde- und Veröffentlichungspflichten des Regulierungskalenders einhalten
• Netzentgelte optimal kalkulieren


Kosten

€ 1.250,- (zzgl. MwSt.)

Anmeldung

Tel.:0 30. 28 44 94-177
E-Mail:Infos/Anmeldung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download