Energiejobs.de

Das Karriereportal der Energiewirtschaft

Fotolia 79943704 L 2 1280 256

Veranstaltungen


EW Medien und Kongresse GmbH

Rechnungswesen und Regulierung in der Energiewirtschaft

16.10.2018
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken

Tagungsort

Mercure Hotel Köln Belfortstraße
Belfortstraße  9
50668  Köln
Deutschland

Anmeldung und Information

Tel.:0 30.28 44 94-215
E-Mail:Infos/Anmeldung
Programm:Download

Zielgruppen

Betreiber Gasnetze, Betreiber Stromnetze, Energieversorgungsunternehmen


Infos zur Veranstaltung

Programmschwerpunkte
  • Aktuelle Änderungen in EnWG und ARegV für die Regulierungspraxis
  • Buchhalterische Entflechtung mit Fokus auf dem neuen Messwesen
  • Bilanzierung von Netzen, Baukostenzuschüssen und Entflechtungsmodellen
  • Die optimierte Bilanz - Regulierungsrelevante Praxisfragen
  • Tätigkeitsabschlüsse und Steuerungsgrößen im Controlling

Hintergrund | Ziel
Ihr Unternehmen ist als Netzbetreiber in umfangreiche regulatorische Vorgaben eingebunden. Sie unterliegen festen Erlösobergrenzen, der Pflicht zur Entflechtung bis hin zur Aufstellung von Tätigkeitsabschlüssen für einzelne Geschäftsbereiche. Das enge rechtliche Korsett macht auch Ihre bilanzielle Abbildung der regulierungsrelevanten Sachverhalte immer komplexer.

Darum lohnt sich Ihr Besuch der Veranstaltung
  • Informieren Sie sich umfassend über die Neuerungen im EnWG und der ARegV. Klären Sie Ihre regulierungsrelevanten Fragen zur Rechnungslegung. Machen Sie Ihren Arbeitsalltag effizienter.
  • Optimieren Sie Ihre Bilanz: Lernen Sie alles über das Verhältnis von Umlauf- zu Anlagevermögen, die bilanzielle Abbildung von Investitionen, Baukostenzuschüssen, Entflechtungsmodellen und Netzen.
  • Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser – Regulierungsorientierte Kennzahlen und Steuerungsgrößen für ein effizientes Controlling helfen Ihnen, teure Fehler zu vermeiden.
  • Sie haben die Fragen – Wir haben die Antworten! Diskutieren Sie mit unseren Experten und Ihren Kollegen Ihre Praxisfragen!



Kosten

€ 930,- für BDEW-Mitglieder
€ 1.310,- für Nicht-Mitglieder
(einschließlich Online-Tagungsunterlagen, Mittagessen, Pausengetränken, zzgl. MwSt.).
Bei Absagen ab dem 13. Kalendertag vor Veranstaltungsbeginn berechnen wir 50 %, bei Absagen ab dem 7. Kalendertag vor Veranstaltungsbeginn 100 % des Teilnahmebeitrags.

Anmeldung

Tel.:0 30.28 44 94-215
E-Mail:Infos/Anmeldung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download


Allgemeine Informationen

Art:Informationstag
Themen:Energieversorgungsnetze, Finanzen, Recht
Zielgruppen:Betreiber Gasnetze, Betreiber Stromnetze, Energieversorgungsunternehmen