Energiejobs.de

Das Karriereportal der Energiewirtschaft

Neue Anlage: Jinkosolar steigert Waferkapazität auf 18 GW

© Fotolia© Fotolia

Shanghai - Die chinesische Jinkosolar will die Kapazitäten für die Produktion von monokristallinen Wafern am Standort in Leshan, Provinz Sichuan, erhöhen. Die Produktionskapazität des Solarunternehmens wird nach Angaben von Jinkosolar um weitere 5 GW auf voraussichtlich dann 18 GW steigen, sobald die Phase II der Erweiterung abgeschlossen ist.

Die volle Produktion mit der zusätzlichen Produktionskapazität wird voraussichtlich im zweiten Quartal 2020 beginnen. Die zusätzlichen Kpazitäten aus der Erweiterungsphase I mit ebenfalls 5 GW sind bereits seit dem zweiten Quartal 2019 in Betrieb. Die volle Leistungsfähigkeit wurde bereits erreicht.

© IWR, 2019

08.11.2019