Energiejobs.de

Das Karriereportal der Energiewirtschaft

 

Elektrotechnikingenieur (w/m/d) für elektrische Netze und Energieversorgungssysteme, Berlin

 

FGW e.V. erarbeitet seit 1985 diverse Prüf- und Messverfahren in Form von Technischen Richtlinien für Dezentrale Einspeiser. Dazu bilden wir ein Netzwerk über die gesamte Ener-giebranche u.a. Hersteller, Betreiber und Betriebsführer, Gutachter, Messinstitute und Zertifizierungsstellen, Verteil- und Übertragungsnetzbetreiber, Universitäten und For-schungseinrichtungen. FGW e.V. unterstützt zudem Forschungsprojekte.

Wir suchen für unser Team der Berliner Geschäftsstelle Unterstützung! Wenn Sie ein freundliches Umfeld und gute Teamarbeit schätzen, für Erfolge lieber auf Austausch und Verständigung als auf Ellbogen setzen, dann sind Sie hier richtig.


Elektrotechnikingenieur (w/m/d) für elektrische Netze und Energieversorgungssysteme


Wir suchen für unser Team der Berliner Geschäftsstelle Unterstützung! Wenn Sie ein freundliches Umfeld und gute Teamarbeit schätzen, für Erfolge lieber auf Austausch und Verständigung als auf Ellbogen setzen, dann sind Sie hier richtig.

FGW e.V. erarbeitet seit 1985 diverse Prüf- und Messverfahren in Form von Technischen Richtlinien für Dezentrale Einspeiser. Dazu bilden wir ein Netzwerk über die gesamte Energiebranche u.a. Hersteller, Betreiber und Betriebsführer, Gutachter, Messinstitute und Zertifizierungsstellen, Verteil- und Übertragungsnetzbetreiber, Universitäten und Forschungseinrichtungen. FGW e.V. unterstützt zudem Forschungsprojekte.

Im Bereich der elektrischen Eigenschaften werden für alle Spannungsebenen Mess-, Modellierungs- sowie Konformitätsbewertungsverfahren zu bestehenden technischen Anschlussregeln (TAR) erarbeitet und, mit zunehmendem Bekanntheitsgrad, auch übersetzt und internationalisiert. Eine Besonderheit stellt dabei die übergreifende Expertise in den Bereichen Vermessung und Modellierung elektr. Einspeiser dar.

Hier können Sie in vertrauensvoller Zusammenarbeit im FGW-Team und mit unseren Projektpartnern und Mitgliedern sehr verantwortungsvolle Aufgaben wahrnehmen, um allgemein anerkannte und effiziente Regelwerke für die Energieversorgung von Morgen zu entwickeln und somit direkt in die Gestaltung der Energiewende eingebunden sein.

Ihre Aufgaben:

  • Sie koordinieren und moderieren im Rahmen der Richtlinienarbeit und von F&E-Projekten Sitzungen und sind inhaltlich und organisatorisch Ansprechperson für den Fachausschuss für Elektrische Eigenschaften und ggf. für F&E-Projekte
  • Bearbeitung von Arbeitsentwürfen der Technischen Richtlinien
  • Referent zu externen Veranstaltungen und Fachgremien
  • Präsentation von Arbeitsergebnissen und Zwischenständen


Ihr Profil:

  • Sie überzeugen durch Ihr natürliches, freundliches und aufgeschlossenes Auftreten
  • Sie verfügen über erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich der Elektrotechnik oder einem sehr eng verwandten Fachgebiet
  • Sie verfügen über hervorragende Deutschkenntnisse und gute Englischkenntnisse
  • Sie haben optimalerweise bereits Erfahrungen im Bereich der elektrotechnischen Vermessung oder Modellierung von dezentralen Einspeisern oder auch in Verteil- oder Übertragungsnetzen machen können
  • Sie arbeiten gerne im Team, können sich für eine analytische, strukturierte Vorgehensweise begeistern und trauen sich Moderationsaufgaben zu
  • Reisebereitschaft in Deutschland, vornehmlich Hamburg und Hannover, gelegentlich auch im Ausland


Unser Angebot:

Die FGW verbindet mit einer kleinen und flexiblen Geschäftsstelle und einem seit über 30 Jahren bewährten Konzept die Vorteile von kleinen und großen Firmen und erhält sich damit Flexibilität in ihrer Organisationsstruktur und ihren Prozessen. Als Mitarbeiter der FGW gehören Sie zu einem ambitionierten und hervorragend vernetzten Team mit wenig Hierarchie und qualifizieren Sie sich für elektrotechnische Aufgaben von Morgen.
Im Fall von schwierigeren Herausforderungen lassen wir Sie nicht allein und suchen gemeinsam nach Lösungen oder Schulung. Wir arbeiten Sie sorgfältig in Ihre Aufgaben ein und bieten bedarfsorientiert Weiterbildung und Sprachkurse, Mitarbeiter-Seminare und gemeinsame sportliche Betriebsausflüge und natürlich ein Ihrer Ausbildung und Berufserfahrung angemessenes Gehalt an.

Eintrittszeitpunkt: Ab November 2019 oder nach Absprache
Arbeitszeit: Vollzeit
Standort: Berlin
Art der Beschäftigung: unbefristet

Bei Interesse reichen Sie Ihre Bewerbung mit Lebenslauf, Ausbildungsnachweisen, Beurteilungen und Ihrer Gehaltsvorstellung vollständig und in einem elektronischen Dokument bis zum 31.10.2019 in der FGW-Geschäftsstelle ein. Für Fragen zu Ihrer Bewerbung wenden Sie sich bitte an Herrn Rauch (rauch@wind-fgw.de).

 


Stellenangebot kompakt: FGW e.V. - Fördergesellschaft Windenergie und andere Dezentrale Energien

  • Stellenausschreibung "Elektrotechnikingenieur (w/m/d) für elektrische Netze und Energieversorgungssysteme"
  • Schlagwörter: Netze, Netzausbau, Netzanschluss, Netzbetreiber, Verteilnetzbetreiber, Übertragungsnetzbetreiber, Technische Richtlinien, Prüfverfahren, Messverfahren, Dezentrale Einspeiser, Energiebranche, Hersteller, Betreiber, Betriebsführer, Gutachter, Messinstitute, Zertifizierungsstellen, Richtlinienarbeit, elektrische Eigenschaften, Gremien
Anforderungen / Qualifikationen
Sprachen
  • hervorragende Deutschkenntnisse
  • gute Englischkenntnisse

 

Bewerbungskontakt
Ansprechpartner: Herr Jens Rauch
Internet: www.wind-fgw.de
E-Mail / Kontaktaufnahme:

Bewerbung kompakt

  • Bewerbungen auf die Stelle "Elektrotechnikingenieur (w/m/d) elektrische Netze und Energieversorgungssysteme" am Standort Berlin richten Sie bitte mit Lebenslauf, Ausbildungsnachweisen, Beurteilungen und Ihrer Gehaltsvorstellung vollständig und in einem elektronischen Dokument bis zum 31.10.2019 an die FGW-Geschäftsstelle
  • Kontakt: Herr Rauch, Tel. 030-30 10 15 05-0, rauch@wind-fgw.de
  • FGW e.V. - Fördergesellschaft Windenergie und andere Dezentrale Energien | Oranienburger Straße 45 | 10117 Berlin | https://wind-fgw.de

 

Allgemeine Informationen
geschaltet am: 19.09.2019
Themenbereich/Branche: Regenerative Energiewirtschaft, Energie / Stromnetze, Energie / Infrastruktur
Berufsfeld: Elektrotechnik, Energie-Ingenieurwesen, Ingenieurwissenschaften, Energietechnik
gewünschte Berufserfahrung: erste Berufserfahrungen
Stellenart: Feste Anstellung, unbefristet, Vollzeit
Funktion: Anstellung ohne Leitungsfunktion
Dienstort: Berlin
Ende der Bewerbungsfrist: 31.10.2019   Termin merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken

 


Alle Stellenangebote von FGW e.V. - Fördergesellschaft Windenergie und andere Dezentrale Energien | RSS-Feed abonnieren