Energiejobs.de

Das Karriereportal der Energiewirtschaft

IWR Reuters News Center RTL 103 0347 1280 256

News: Öl & Gas

Gas statt Kohle : EnBW will Kraftwerk in Stuttgart-Münster umbauen

Stuttgart - Die EnBW Energie Baden-Württemberg AG geht einen weiteren Schritt auf dem Weg zu einer klimafreundlicheren Energieversorgung. Die Kohlekessel im Heizkraftwerk Stuttgart-Münster sollen in den kommenden Jahren durch emissionsarme, erdgasb... weiter...


Wind und Solar mit höchstem Wachstum: China baut Stromerzeugungs-Kapazitäten 2020 kräftig aus

Peking - In China geht der Kraftwerkes-Ausbau zur Stromerzeugung unvermindert weiter. Das höchste Wachstum verzeichnen 2020 die erneuerbaren Energien. Das geht aus den aktuellen Daten der chinesischen Statistikbehörde hervor. So ist die gesamte ... weiter...


Shutdown: Norwegen schaltet Ölfeld Veslefrikk endgültig ab

Stavanger – Jedes weltweit entdeckte und erschlossene Ölresevoir ist irgendwann leer gepumpt. So ergeht es auch dem norwegische Ölfeld Veslefrik. Nach 30 Jahren und einer Förderung von 400 Mio. Barrel Öläquivalent beginnt die Stilllegung des ... weiter...


Australische Gasquelle: RWE baut globales Geschäft mit Flüssiggas aus

Essen - RWE Supply & Trading GmbH und Woodside Energy Trading Singapore Pte Ltd haben einen Vertrag über die Lieferung von verflüssigtem Erdgas (Liquefied Natural Gas, LNG) ab 2025 abgeschlossen. Das LNG, ca. 0,84 Millionen Tonnen pro Jahr, sta... weiter...


Shell leitet Transformation zum Anbieter emissionsfreier Energieprodukte ein

London – Nachdem die Transformation in der Stromwirtschaft schon fortgeschritten ist, kommt nun auch Bewegung in die konventionelle Öl-und Gasindustrie. Der Energiegigant Shell hat seine neue Strategie vorgestellt, um den Wandel zu einem Anbieter von emissionsfreien Energieprodukten und -dienstleistungen zu beschleunigen. weiter...


Gas-Wettbewerb: Uniper nimmt neuen Flüssiggas-Tanker in Asien in Dienst

Düsseldorf - Der Energiekonzern Uniper sieht im LNG-Geschäft einen strategischen Wachstumsbereich. Im Jahr 2020 hat das Unternehmen 225 Ladungen gehandelt, gegenüber 134 im Jahr zuvor. Vor allem im asiatisch-pazifischen Raum hat der LNG-Handel zul... weiter...


Siemens Energy: Erfolgreicher Start eines fossil-grünen Mischkonzerns

Berlin – Die aus der Siemens Abspaltung hervorgegangene Siemens Energy AG ist erfolgreich in das neue Geschäftsjahr gestartet. Mit der Neuaufstellung der ehemaligen Siemens-Energiesparte kann der neue Konzern die gesamte Bandbreite von konventionellen bis grünen Kraftwerkslösungen anbieten. weiter...


Kurzfristiger Anstieg: EIA prognostiziert Ölpreise bis 2022

Münster - Die weltweite Nachfrage nach Erdöl wird im Jahr 2021 höher sein als das weltweite Angebot. Nach Angaben der US Energy Information Administration (EIA) kommt es zu einem Rückgang der Lagerbestände und zu einem temporären Preisanstieg. ... weiter...


Solidarität: Deutschland und Dänemark helfen sich im Gas-Krisenfall

Berlin – Deutschland und Dänemark haben im Beisein von EU-Energiekommissarin Kadri Simson ein Abkommen über die solidarische Unterstützung im Falle eines Gasversorgungskrise unterzeichnet. Das deutsch-dänische Abkommen ist das erste, das europa... weiter...


Fraunhofer IPM entwickelt neues Messsystem für Erdgas mit Wasserstoff-Anteilen

Freiburg – Die Qualität von Erdgas unterliegt starken Schwankungen, die in Zukunft durch den Einsatz von Wasserstoff noch zunehmen werden. weiter...


Klimaschutz: San Francisco verbietet Erdgas in Neubauten - Kalifornien setzt auf Wasserstoff

San Francisco - Die Großstadt San Francisco im US-Bundesstaat Kalifornien verschärft ihre Maßnahmen gegen den Klimawandel. Am Dienstag ist eine neue Verordnung verabschiedet worden, die die Nutzung von Erdgas zum Heizen und Kochen in Neubauten ab ... weiter...


Vor dem Aus? Flüssiggas-Terminal in Wilhelmshaven fehlen die Kunden

Wilhelmshaven - Die bisherigen Planungen für ein Flüssiggas-Terminal (LNG) kommen auf den Prüfstand. Hintergrund ist die fehlende Bereitschaft von Marktteilnehmern, im derzeitigen Umfeld Import-Kapazitäten des geplanten Terminals verbindlich zu b... weiter...


Prozessdampf: Eon nimmt niederländische Großanlage in Betrieb

Düsseldorf / Terneuzen, Niederlande - Eon hat für Dow Benelux im niederländischen Terneuzen einen Prozessdampferzeuger gebaut und in Betrieb genommen. Im Zuge einer langfristigen Partnerschaft wird Eon die Anlage als Eigentümerin 15 Jahre betreib... weiter...


Dekarbonisierung: Uniper und GE kooperieren bei Gaskraftwerken

Düsseldorf - Der Energieversorger Uniper und General Electric (GE) wollen gemeinsam die Gaskraftwerke und Erdgasspeicher von Uniper decarbonisieren. Dazu baben beide Unternehmen eine Vereinbarung zur langfristigen Zusammenareit unterzeichnet. GE ... weiter...


Norwegische Equinor startet industrielles Wasserstoff-Projekt in Großbritannien

Stavanger – Der norwegische Öl- und Gaskonzern Equinor plant in Großbritannien eine große Industrieanlage, in der aus fossilem Erdgas zunächst blauer Wasserstoff erzeugt wird. Die geplante Kohlenstoffdeponierung mittels CCS-Technologie dürfte die norwegische Industriepolitik unterstützen. weiter...


Akquisition: Energiekonzern VNG erwirbt Gas-Union

Frankfurt/Leipzig - Der Energiekonzern VNG AG hat sich im europaweiten Bieterwettbewerb um den Erwerb der Anteile an der Gas-Union GmbH durchgesetzt und wird das Unternehmen mit Sitz in Frankfurt am Main übernehmen. Die bisherigen Gesellschafter hat... weiter...


Vertrag unterzeichnet: Uniper und japanische Reederei forcieren Bau von Flüssiggas-Schiff

Düsseldorf - Die japanische Reederei Mitsui O.S.K. Lines (Mol) und die Uniper-Tochter LNG Terminal Wilhelmshaven (LTW) planen den Bau eines Terminalschiffs für Flüssiggas (LNG). LTW ist die Projektentwicklungs- und Betreibergesellschaft des künft... weiter...


Beteiligung: Equinor verkauft Anteile am Öl- und Gaskonzern Lundin Energy AB

Oslo - Der norwegische Öl- und Gaskonzern Equnior hat die Beteiligung an der Lundin Energy AB verkauft. Die Minderheitsbeteiligung an der schwedischen Unternehmensgruppe umfasste 14 Millionen Aktien, das sind 4,88 Prozent der Aktien und Stimmen. Der... weiter...


Sinkende Ölpreise: Shell kürzt Quartals-Dividende drastisch

London - Der Energiekonzern Shell spürt die drastisch gefallenen Ölpreise. Der freie Fall der Ölpreise setzt den Öl- und Gaskonzernen weltweit zu und lässt auch die Einnahmen vieler Erdöle xportierender Länder einbrechen. Aktuell kostet di... weiter...


Fallende Ölpreise: Equinor kürzt Dividende und stoppt Aktien-Rückkaufprogrammm

Stavanger - Die diesjährige Hauptversammlung des norwegischen Öl- und Gaskonzerns Equinor steht im Zeichen des niedrigen Ölpreises durch die Corona-Krise. Aufgrund der Covid-19-Situation empfiehlt Equinor ASA den Aktionären, die Jahreshauptversam... weiter...


Chemiepark Marl: Neues Evonik-Gaskraftwerk ersetzt letztes Kohlekraftwerk

Marl - Im Chemiepark Marl ist der Grundstein für ein neues Gas- und Dampfturbinenkraftwerk (GuD) gelegt worden. Die geplante Inbetriebnahme des Kraftwerks im Jahr 2022 bedeutet für Evonik nach mehr als 80 Jahren das Ende der Strom- und Dampferzeugu... weiter...


Wie der Kraftwerksbetreiber Uniper die Weichen für die Zukunft stellt

Düsseldorf – Die gesamte Energiewirtschaft befindet sich mitten im Transformationsprozess. Auch der Kraftwerksbetreiber Uniper steckt trotz der geplanten Inbetriebnahme des Kohlekraftwerks Datteln IV bereits mitten im Umbruch. weiter...


Esso Tankstellen: Uniper Tochter und Echo wollen LNG-Tankstellennetz für LKW ausbauen

Düsseldorf - Die Liqvis GmbH und Echo Tankstellen GmbH wollen gemeinsam den Ausbau von Tankanlagen für LNG („Liquified Natural Gas“) in Deutschland vorantreiben. Dazu werden zunächst ausgesuchte, von Echo betriebene Esso-Standorte ins Auge gef... weiter...


Mehr Stilllegungen: Weniger prüfpflichtige Ölheizungen in Deutschland

Wiesbaden - Im Jahr 2018 wurden in Deutschland 13 636 prüfpflichtige Ölheizungen stillgelegt und 9 662 Ölheizungen nach Prüfung erstmals in Betrieb genommen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, wurden damit 3 974 prüfpflic... weiter...


Umsetzung: Bundestag beschließt nationales Gesetz zur EU-Gasrichtlinie

Berlin - Der Deutsche Bundestag hat in 2. und 3. Lesung Änderungen im Energiewirtschaftsgesetz beschlossen, mit denen die Europäische Gasrichtlinie vom April 2019 umgesetzt wird. Es handelt sich um ein Einspruchsgesetz. Die abschließende Bestätig... weiter...


Firmen

Pressemitteilungen