Energiejobs.de

Das Karriereportal der Energiewirtschaft

 

Ingenieur (w/m/d) oder Naturwissenschaftler (w/m/d) im Bereich Elektromobilität, Berlin

 

Als einer der führenden Projekt­träger Deutschlands und weit­gehend selbst­ständige Organisations­einheit des Forschungs­zentrums Jülich managt der Projekt­träger Jülich (PTJ) Forschungs- und Innovations­förder­programme im Auftrag der öffentlichen Hand.

Für das Bundesministerium für Verkehr und Digitale Infrastruktur (BMVI) betreuen wir im Geschäftsbereich „Energie-Verkehr-Infrastruktur“ (EVI) unter anderem das Förderprogramm Nationales Innovationsprogramm Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie (NIP) sowie den Bereich Elektromobilität mit umfangreichen Förderaktivitäten von der Forschung und Entwicklung bis zum Sofortprogramm Saubere Luft.

Bewerben Sie sich auf die Stelle des Forschungszentrums Jülich "Ingenieur (w/m/d) oder Naturwissenschaftler (w/m/d) im Bereich Elektromobilität" am Standort Berlin.


Ingenieur (w/m/d) oder Naturwissenschaftler (w/m/d) im Bereich Elektromobilität


 


Stellenangebot kompakt: Forschungszentrum Jülich

  • Stellenausschreibung: "Ingenieur (w/m/d) oder Naturwissenschaftler (w/m/d) im Bereich Elektromobilität"
  • Schlagwörter: Wissenschaftle, Naturwissenschaftler, Ingenieur, Ingenieurwissenschaft, Ingenieurwissenschaftler, Forschungsunternehmen 
Anforderungen / Qualifikationen / Benefits
Besonderheiten
  • fundierte Kenntnisse im Projektmanagement, idealerweise im Rahmen öffentlich finanzierter Forschungsvorhaben
  • Bereitschaft zu Dienstreisen
  • Eine zunächst auf zwei Jahre befristete Beschäftigung mit der Möglichkeit einer längerfristigen Perspektive
Benefits
  • Vielseitige Aufgaben an der Schnitt­stelle zwischen Wissen­schaft, Wirtschaft und Politik
  • Weiterentwicklung Ihrer persönlichen Stärken in Verbindung mit einem sozial ausgeglichenen Arbeits­umfeld
  • Umfangreiches Weiterbildungs­angebot
  • Attraktive Gleitzeitgestaltung, Angebote zur Verein­barkeit von Beruf und Familie
  • Möglichkeit zur vollzeitnahen Teilzeitbeschäftigung

 

Bewerbungskontakt
Ansprechpartner
Jeanine Steinke
Telefon 030 20199-3582
E-Mail / Kontaktaufnahme

Bewerbung kompakt

  • Bewerbungen auf die Stelle des Forschungszentrums Jülich: "Ingenieur (w/m/d) oder Naturwissenschaftler (w/m/d) im Bereich Elektromobilität" am Standort Berlin bis zum 04. März 2021 mit Angabe der Kennziffer 2021-050 über das Online-Bewerbungssystem

  • Kontakt für Rücksprachen:
    Andrea Roeb: Tel: +49 2461 61-9571 (Kennziffer:2021-050)

  • Forschungszentrum Jülich GmbH, Wilhelm-Johnen-Straße, 52428 Jülich

 

Allgemeine Informationen
geschaltet am 12.02.2021
Berufsfeld Naturwissenschaften, Ingenieurwissenschaften
gewünschte Berufserfahrung erste Berufserfahrungen
Stellenart befristete Anstellung (2 Jahre), Vollzeit oder Teilzeit
Funktion Anstellung ohne Leitungsfunktion
Ende der Bewerbungsfrist 04.03.2021   Termin merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken

 

Forschungszentrum Jülich Job Standort: Berlin
Forschungszentrum Jülich Hauptsitz: Jülich

Alle Stellenangebote von Forschungszentrum Jülich | RSS-Feed abonnieren


Weitere Stellenangebote von Forschungszentrum Jülich


Meistgeklickte Stellenanzeigen von Forschungszentrum Jülich

Aktuell | 30 Tage