Energiejobs.de

Das Karriereportal der Energiewirtschaft

IWR Reuters News Center RTL 103 0347 1280 256

Brennstoffzellen: Ballard Partner und Bushersteller Van Hool in Frankreich qualifiziert

© Van Hool© Van Hool

Vancouver - Der belgische Bushersteller Van Hool ist von der französischen Beschaffungsbehörde UGAP als qualifizierter Anbieter von Brennstoffzellen-Bussen ausgewählt worden. Darüber freut sich auch der Partner Ballard Power und beglückwünscht Van Hool zur Auswahl als qualifizierter Brennstoffzellenbus-Anbieter in Frankreich.

Wie Ballard Power mitteilt ist es das erste Mal, dass die UGAP Anbieter für brennstoffzellenbetriebene Busse ausgewählt hat. Seit Januar 2020 müssen in Frankreich 50 Prozent der neu angeschafften Busse - für Flotten ab 20 Fahrzeuge - emissionsarm sein. Ab Januar 2025 wird diese Grenze auf 100 Prozent angehoben.

Mit der UGAP-Qualifizierung werden öffentliche Verkehrsbetriebe und organisierende Behörden in Frankreich in die Lage versetzt, auch Brennstoffzellen-Busse zur Erreichung der Klimaziele im Verkehrssektor auszuwählen, einschließlich des Modells A330 von Van Hool.

Eine Teilfinanzierung wird von der französischen ADEME (Agentur für Umwelt- und Energiemanagement) und der Banque des Territoires zusammen mit der regionalen Beihilferegelung Auvergne-Rhône-Alpes angeboten. Dadurch wird es für die lokalen Behörden einfacher, ihre Flotten mit Wasserstoffbussen auszustatten.

In Deutschland setzen schon beispielsweise die Regionalverkehr Köln GmbH und die Wuppertaler Stadtwerke auf Brennstoffzellen-Busse von Van Hool.

© IWR, 2021

26.01.2021