Energiejobs.de

Das Karriereportal der Energiewirtschaft

IWR Reuters News Center RTL 103 0347 1280 256

Coo-Trois-Ponts von Engie: Voith Hydro steigert Leistung des größten belgischen Pumpspeicherkraftwerks

© Voith Hydro© Voith Hydro

Heidenheim - Der Wasserkraftspezialist Voith Hydro hat einen Auftrag zur Modernisierung der Maschinensätze des Bauabschnitts Coo I des größten belgischen Pumpspeicherkraftwerkskomplexes, Coo-Trois-Ponts, erhalten. Das Pumpspeicherkraftwerk hat eine maximale Leistung von 1.080 MW, es gehört damit zu den leistungsstärksten seiner Art in Europa.

Im Rahmen des vierjährigen Projekts erfolgt zusätzlich eine Kapazitäts- und Leistungssteigerung der Anlage. Für die Turbinen werden unter anderem neue Laufräder und Leitapparate gefertigt.

Bei den Generatoren steht insbesondere die Kühlung und Isolierung im Vordergrund, teilte Voith Hydro mit. Für das Unternehmen stellt das Projekt einen wichtigen Folgeauftrag des Kunden Engie Electrabel dar. Zuvor hatte Voith in einem umfangreichen Automatisierungsauftrag unter anderem schon neue Leit- und Erregertechnik sowie Drehzahlregler für die insgesamt sechs Maschinen des Gesamtkraftwerks geliefert.

Engie Electrabel plant neben der Modernisierung auch eine Erweiterung des Pumpspeicherkraftwerks um ein weiteres Speicherbecken. Mit dem zusätzlichen Volumen von 600.000 m³ Wasser erhöht sich die gespeicherte Energie um 450 MWh.

© IWR, 2021

27.10.2021