Energiejobs.de

Das Karriereportal der Energiewirtschaft

IWR Reuters News Center RTL 103 0347 1280 256

Windpark für Indien: GE Renewable Energy erhält Auftrag von Continuum Green Energy

© GE Renewable Energy© GE Renewable Energy

Neu-Delhi - Die GE Renewable Energy hat einen Auftrag von der indischen Continuum Trinethra Renewables Pvt Ltd, einer Tochtergesellschaft der Continuum Green Energy. GE wird danach 37 Windturbinen des Typs 2.7-132 für den 99,9-MW-Windpark Rajkot im indischen Gujarat liefern.

Damit setzen beide Unternehmen die bisherige Kooperation fort. Letztes Jahr unterzeichneten GE und Continuum eine Vereinbarung über die Lieferung von Turbinen für den 148,5-MW-Windpark Morjar, Bhuj, ebenfalls in Gujarat.

Deepak Maloo, Regional Sales Leader für GE Renewable Energy's Onshore Wind International im asiatisch-pazifischen Raum: "Wir bedanken uns bei Continuum für das Vertrauen und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit, sodass das Unternehmen sein Portfolio an erneuerbaren Energien weiter ausbauen kann. GE Renewable Energy hat im vergangenen Jahr mehr als 1,2 GW+ an Aufträgen in Indien erhalten und ist damit der größte OEM-Lieferant (Original Equipment Manufacturer) für Windturbinen in Indien."

GE nutzt die lokale Präsenz. Die Produktentwicklung findet hauptsächlich im Technologiezentrum von GE in Bengaluru statt, die Rotorblätter werden in den GE-Werken in Vadodara hergestellt und die Montage erfolgt in der multifunktionalen Fabrik von GE in Pune.

© IWR, 2022

14.01.2022