Energiejobs.de

Das Karriereportal der Energiewirtschaft seit 2000

IWR Reuters News Center RTL 103 0347 1280 256

Pressemitteilung JUWI GmbH

JUWI verkauft zwei Solarparks in Venetien an A2A Gruppe

- Die Gesamtleistung der beiden Solarparks wird rund 17,5 Megawatt betragen
- Baubeginn ist 2024

© JUWI
© JUWI
Wörrstadt (iwr-pressedienst) - JUWI Energie Rinnovabili S.r.l., die italienische Tochtergesellschaft des internationalen Projektentwicklers JUWI, und die A2A Gruppe haben heute die Verträge für zwei genehmigte Solarparks mit einer Gesamtleistung von rund 17,5 Megawatt (MW) in der Region Venetien in Italien unterzeichnet. Beide Parks wurden von JUWI entwickelt. Der Baubeginn ist für 2024 geplant.

Die Solarparks werden zusammen mehr als 25 Millionen Kilowattstunden (kWh) klimafreundlichen Strom pro Jahr erzeugen. Das entspricht dem Jahresbedarf von rund 9.000 Haushalten. Zusätzlich wird der italienische Erdgasverbrauch um rund fünf Millionen Kubikmeter pro Jahr reduziert und damit der Ausstoß von rund 10.500 Tonnen des Treibhausgases CO2 vermieden.

"Wir freuen uns sehr, diesen Teil unserer Greenfield-Entwicklung an A2A verkauft zu haben", sagt Daniele Moriconi, Geschäftsführer von JUWI Energie Rinnovabili. "Die Projekte werden dem Markt für erneuerbare Energien in Italien einen weiteren Schub verleihen."

Aktuell verzeichnet das Land immer noch einen Umsetzungsstau im Solarbereich von mehr als 15 Gigawatt Leistung. Es zeichnet sich aber im Solar- wie auch im Windbereich eine Trendwende hin zur schnelleren Genehmigung von Projekten ab, sowohl auf lokaler, wie nationaler Ebene – ein positives Signal für Investoren und Akteure.

JUWI ist in diesem neu entstehenden Markt gut positioniert. Moriconi: "JUWI's Pipeline an Projekten, die sich in Italien in der Genehmigungsphase befinden, beläuft sich derzeit auf über 500 Megawatt Leistung. Zudem bauen wir unser EPC- und O&M-Geschäft weiter aus, das beinhaltet auch das Revamping und Repowering bestehender Anlagen. Schließlich sind das wichtige Bausteine zum Erreichen der nationalen Ausbauziele.“


Zur JUWI Gruppe

Die JUWI-Gruppe zählt seit mehr als 25 Jahren zu den führenden Spezialisten für erneuerbare Energien und bietet die komplette Projektentwicklung sowie weitere Dienstleistungen rund um Planung, Bau und Betriebsführung erneuerbarer Energieanlagen an. Zu den Geschäftsfeldern zählen vor allem Projekte mit Wind- und Solarenergie sowie Hybridsysteme mit Speichern für industrielle Anwendungen.

Das Unternehmen gehört zur Mannheimer MVV Energie AG, einem der größten kommunalen Energieversorger Deutschlands. JUWI hat seinen Hauptsitz in Wörrstadt bei Mainz und weitere Standorte in Hannover, Brandis (Sachsen), Melle/Osnabrück, Rostock, Stuttgart, Ansbach bei Nürnberg und Bochum.

Weltweit beschäftigt JUWI rund 1.300 Mitarbeiter und ist auf allen Kontinenten mit Projekten präsent. Niederlassungen gibt es außerhalb Deutschlands in Italien, Griechenland, Südafrika, in den USA, Japan, Australien, Indien sowie auf den Philippinen, in Thailand, Vietnam und Singapur.

Bislang hat JUWI im Windbereich weltweit mehr als 1.200 Windenergie-Anlagen mit einer Leistung von mehr als 2.900 Megawatt an rund 200 Standorten realisiert; im Solarsegment sind es rund 2.000 PV-Anlagen mit einer Gesamtleistung von rund 3.750 Megawatt. Die Betriebsführung von JUWI betreut Windenergie- und Photovoltaik-Anlagen mit einer Leistung von mehr als 4.100 Megawatt. Für die Realisierung der Energieprojekte hat JUWI insgesamt ein Investitionsvolumen von mehr als zehn Milliarden Euro initiiert.


Download Pressefoto:
https://www.iwrpressedienst.de/bild/juwi/3159c_juwi-zentrale.jpg
© JUWI


Wörrstadt, den 02. August 2023


Veröffentlichung und Nachdruck honorarfrei; ein Belegexemplar an die JUWI GmbH wird freundlichst erbeten.


Achtung Redaktionen - Für Fragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:


Pressekontakt:

JUWI-Gruppe
Felix Wächter
Pressesprecher
Tel: +49 (0)6732 9657-1244
Mob: +49 (0)1520 9331878
E-Mail: waechter@juwi.de

JUWI GmbH
Energie-Allee 1
55286 Wörrstadt

Internet: https://www.juwi.de



Sprache:

Online-Pressemappe - alle Pressemitteilungen der JUWI GmbH | RSS-Feed abonnieren



Hinweis: Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Emittent / Herausgeber der Meldung »JUWI GmbH« verantwortlich.

 


Weitere Pressemitteilungen von JUWI GmbH


Meist geklickte Pressemitteilungen von JUWI GmbH

  1. JUWI verkauft Windpark Bescheid Süd an Stadtwerke Trier (SWT)
  2. JUWI errichtet Projekt „Pike Solar“ mit über 220 Megawatt in Colorado (USA)
  3. JUWI baut Solarpark für Verpackungshersteller SPIES Packaging
  4. JUWI weiter erfolgreich beim Ausbau erneuerbarer Energien in Südafrika
  5. JUWI absolviert erfolgreich KRITIS Re-Auditierung

Über JUWI GmbH

Die JUWI-Gruppe zählt seit mehr als 25 Jahren zu den führenden Spezialisten für erneuerbare Energien und bietet die komplette Projektentwicklung sowie weitere Dienstleistungen rund um Planung, Bau und Betriebsführung erneuerbarer Energieanlagen an. Zu den Geschäftsfeldern zählen vor allem Projekte mit Wind- und Solarenergie sowie Hybridsysteme mit Speichern für industrielle Anwendungen.

Das Unternehmen gehört zur Mannheimer MVV Energie AG, einem der größten kommunalen Energieversorger Deutschlands. JUWI hat seinen Hauptsitz in Wörrstadt bei Mainz und weitere Standorte in Hannover, Brandis (Sachsen), Melle/Osnabrück, Stuttgart, Bochum und in Franken. Im Sommer 2022 wurde die Windwärts Energie GmbH auf die juwi AG verschmolzen, die anschließend die Rechtsform in die JUWI GmbH wechselte. JUWI wurde 1996 in Rheinland-Pfalz, Windwärts 1994 in Niedersachsen gegründet.

Weltweit beschäftigt JUWI mehr als 1.100 Mitarbeiter und ist auf allen Kontinenten mit Projekten präsent. Niederlassungen gibt es außerhalb Deutschlands in Italien, Griechenland, Südafrika, in den USA, Japan, Australien, Indien sowie auf den Philippinen, in Thailand, Vietnam und Singapur.

Bislang hat JUWI im Windbereich weltweit mehr als 1.200 Windenergie-Anlagen mit einer Leistung von mehr als 2.800 Megawatt an rund 200 Standorten realisiert; im Solarsegment sind es rund 1.850 PV-Anlagen mit einer Gesamtleistung von rund 3.250 Megawatt. Die Betriebsführung von JUWI betreut Windenergie- und Photovoltaik-Anlagen mit einer Leistung von mehr als 4.100 Megawatt. Für die Realisierung der Energieprojekte hat JUWI insgesamt ein Investitionsvolumen von mehr als zehn Milliarden Euro initiiert.

Weitere Informationen zu JUWI GmbH