Energiejobs.de

Das Karriereportal der Energiewirtschaft

IWR Reuters News Center RTL 103 0347 1280 256

News Energie





CEE Group steigt mit Solarprojekt in den niederländischen Markt ein

Hamburg - Der Hamburger Asset Manager CEE hat sein Portfolio um den Solarpark Emmen in den Niederlanden erweitert. Diese Akquisition ist die erste Direktinvestition von CEE auf dem niederländischen Markt. weiter...


Ergebnisse der Wind- und Solarausschreibung zum 01. April 2019

Bonn - Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat die Ergebnisse aus der gemeinsamen Ausschreibung der Solar- und Windenergieanlagen an Land sowie der Ausschreibung für Biomasseanlagen bekannt gegeben. Die Ergebnisse sind ernüchternd. weiter...


Netzbetreiber stellen neuen Entwurf des Netzentwicklungsplans 2030 vor

Berlin - Die Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) haben den zweiten Entwurf des Netzentwicklungsplans (NEP) 2030 der Bundesnetzagentur (BNetzA) übergeben. In den neuen Plan sind Anregungen aus den öffentlichen Konsultationen zum ersten Entwurf eingeflossen. weiter...


Vattenfall setzt auf 10 MW-Offshore Turbine von Siemens Gamesa

Berlin - Der schwedische Energieversorger Vattenfall baut in den Niederlanden den Offshore Windpark Hollandse Kust Zuid 1&2. Eingesetzt werden sollen Windkraftanlagen der 10 MW Oberklasse. weiter...


Bundestag stimmt Neuregelung von Befreiungen der Stromsteuer zu

Berlin - Nachdem der Finanzausschuss im Deutschen Bundestag das Gesetz zur Neuregelung von Stromsteuerbefreiungen sowie zur Änderung energiesteuerrechtlicher Vorschriften abschließend beraten hat, gab es gestern Abend (11.04.2019) grünes Licht im Bundestag. Befreiungen von der Stromsteuer sollten daher auch aus Sicht der EU-Kommission künftig keine Beihilfe mehr darstellen. weiter...


EU verhängt hohes Bußgeld gegen GE im Zuge von LM-Übernahme

Brüssel – Im März 2017 hat die EU-Kommission der Übernahme des Rotorblatt-Herstellers LM Wind Power durch General Electric (GE) zugestimmt. Wegen unrichtiger Angaben bei der Übernahme hat die Kommission nur eine millionenschwere Geldbuße verhängt. weiter...


EEG-Konto erreicht erstmals 6 Milliarden-Überschuss

Münster - Auf dem EEG-Umlagekonto für den Ökostrom klettern die Milliarden-Überschüsse immer weiter in die Höhe. Jetzt wurde die neue Rekordmarke von 6 Milliarden Euro an Guthaben erreicht. weiter...


Bundesregierung gibt grünes Licht für E-Scooter

Berlin, Münster - Das Bundeskabinett hat den Weg für die Nutzung von E-Scootern im öffentlichen Straßenverkehr freigemacht. Jetzt ist der Bundesrat am Zug. Es gibt aber auch Bedenken. weiter...


Klimabilanz 2018: Treibhausgas-Emissionen sinken in Deutschland

Berlin - In Deutschland wurden 2018 insgesamt 868,7 Mio. Tonnen Treibhausgase freigesetzt - rund 38 Millionen Tonnen oder 4,2 Prozent weniger als im Vorjahr. Das geht aus einer ersten Schätzung des Umweltbundesamtes (UBA) hervor. weiter...


Windenergie-Luftnummer von NRW-Wirtschaftsminister Pinkwart

Düsseldorf – NRW-Wirtschaftsminister Pinkwart (FDP) hat in einem Interview gegenüber dem Westdeutschen Rundfunk (WRD) zunächst mit der Aussage überrascht, die Windkraftmenge in NRW in den nächsten fünf Jahren verdoppeln zu wollen. Schon kurz danach rudert der Minister wieder kräftig zurück. Fragen bleiben. weiter...


Biokraftstoffindustrie kritisiert Ergebnisse der Verkehrskommission

Berlin - Der Verband der Deutschen Biokraftstoffindustrie (VDB) kritisiert die erzielten Ergebnisse der Verkehrskommission. Die Kritik richtet sich vor allem gegen die Blockadehaltung der Umweltorganisationen, die eine Nutzung von Biokraftstoffen ablehnen. weiter...


Kein Klimaschutz - Großbanken steigern globale Finanzierung fossiler Energien

Nijmegen - Die weltweit größten Banken haben seit dem Pariser Klimaabkommen 2015 die Finanzierung fossiler Energien weiter kräftig gesteigert. US-Banken sind laut einer Studie die aggressivsten Treiber. weiter...


Altmaier sieht Aufbruchstimmung bei Batteriezellfertigung

Berlin - Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) will offenbar unbedingt eine Batteriezellfertigung in Deutschland ansiedeln. Auch Steuergelder in Milliardenhöhe sollen dazu beitragen. weiter...


Großbritannien gibt Ziele für Offshore Windenergie 2030 bekannt

London - Während die britische Regierung ohne erkennbare Strategie dem Brexit entgegenstolpert, sind die Offshore-Wind-Pläne deutlich vielversprechender. Die britische Energieministerin hat den Abschluss eines Offshore-Windenergie-Abkommens zwischen Regierung und Industrie mit ambitionierten Zielen bis 2030 angekündigt. weiter...


EEG-Konto quillt über - Milliarden Überschüsse auf Allzeithoch

Münster - Auf dem EEG-Umlagekonto für den Ökostrom klettern die Milliarden-Überschüsse der Stromverbraucher im Februar 2019 auf 5,7 Mrd. Euro, soviel wie noch nie. weiter...


Kommt ein EU-Standard für grüne Anleihen?

Münster - Der Energieversorger EnBW hat jüngst eine "grüne" Anleihe platziert, auch der Netzbetreiber Tennet war schon mit einem Green Bond am Markt aktiv. Einheitliche EU-Standards gibt es bisher noch nicht. Das könnte sich ändern. weiter...


EU genehmigt Förderung schwimmender Offshore-Windparks

Brüssel - In vielen Küstenregionen der Erde herrschen ideale Windbedingungen für die Nutzung der Offshore Windenergie. Aber nicht überall sind die Gewässer so flach wie in der Nord- und Ostsee. Offshore Windparks mit schwimmenden Fundamenten sind eine Alternative. weiter...


Bundesrat spricht sich für Offshore Testflächen aus

Berlin - Der Bundesrat hat sich in seiner 974. Sitzung (15.02.2019) auch mit dem Entwurf des Gesetzes zur Beschleunigung des Energieleitungsausbaus (NABEG) befasst. In seiner Stellungahme schlägt der Bundesrat die Einrichtung von Testflächen für die Offshore Windenergie vor. weiter...


Europäischer PV-Markt wächst 2018 kräftig

Brüssel - Das Wachstum des europäischen Solarmarktes hat sich 2018 wieder beschleunigt. Hinter dem Rekordzubau aus den Jahren 2011 und 2012 bleibt die Marktentwicklung aber weiterhin deutlich zurück. weiter...


Europäische Union bei ersten CO2-Vorgaben für LKW einig

Brüssel - In der Europäischen Union gibt es künftig erstmals Emissionsnormen für Lastkraftwagen. Die neuen Regeln müssten nun noch formal angenommen werden. weiter...


Stromversorgung in Süddeutschland bis 2025 gesichert

Stuttgart - Das Umweltministerium in Baden-Württemberg hat die Versorgungssicherheit in Süddeutschland untersuchen lassen. Bis 2025 ist die Versorgungssicherheit gewährleistet, für die Zeit danach müssen aber heute schon die Weichen gestellt werden. weiter...


Altmaier öffnet deutschen Markt für US-Flüssiggas

Berlin - Die Gaspipeline Nord Stream 2 zwischen Russland und Deutschland ist heftig umstritten, auch weil die Amerikaner ihr Flüssiggas in Deutschland verkaufen wollen. Heute fand in Berlin eine Konferenz zur Entwicklung des Importmarktes für Flüssiggas (LNG) statt. weiter...


USA fördern schwimmende Offshore Windkraftanlagen

Washington - Die USA wollen das riesige Windpotenzial auf dem Meer vor der eigenen Küste nutzen. Das Energieministerium (Department of Energy) hat eine Forschungsförderung für schwimmende Offshore Windkraftanlagen angekündigt. weiter...


Forscher planen europäische Initiative zu synthetischen Kraftstoffen

Jülich - Die Europäische Kommission hat kürzlich die Vision für ein klimaneutrales Europa bis 2050 verabschiedet. Damit in Einklang steht das Europäische Forschungsprojekt „SUNRISE“ zur Solarenergie für eine Kreislaufwirtschaft, das als eine von sechs „Coordination & Support Actions“ (CSA) im „Horizont 2020“-Programm ausgewählt wurde. weiter...


Neuer Brennstoffzellen-Zug fährt in Thüringen

Erfurt - Der „Coradia iLint“ ist weltweit der erste Personenzug, in dem eine Wasserstoff-Brennstoffzelle die elektrische Energie für den Antrieb erzeugt. Heute (04.02.2019) absolvierte der Zug auf der Schwarzatalbahn von Rottenbach nach Katzhütte eine Testfahrt. weiter...