Energiejobs.de

Das Karriereportal der Energiewirtschaft

Fotolia 79943704 L 2 1280 256

Veranstaltungen


EW Medien und Kongresse GmbH

Baukostenzuschüsse (BKZ) richtig berechnen!

09.11.2017
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken

Tagungsort

InterCityHotel Hannover
Rosenstrasse 1
30159 Hannover
Deutschland

Anmeldung und Information

Tel.:0 30/ 28 44 94-204
Telefax:0 30 / 28 44 94-210
E-Mail:Infos/Anmeldung
Programm:Download

Zielgruppen

Juristen, Stadtwerke, Versorger


Infos zur Veranstaltung
Wasserversorgungsunternehmen mit privatrechtlich ausgestalteten Versorgungsbedingungen können neben den reinen Anschlusskosten zur Herstellung der Leitung vom Netz der allgemeinen Wasserversorgung bis zur Hausanschlusssicherung auch Baukostenzuschüsse (BKZ) vom Anschlussnehmer erheben. Im Zuge der Anschlusserstellung ist diese Zahlung grundsätzlich einmalig vom Anschlussnehmer für den Ausbau des allgemeinen Wasserversorgungsnetzes zu entrichten. § 9 der Allgemeinen Bedingungen für die Versorgung mit Wasser (AVBWasserV) regelt grundsätzlich die Erhebung von BKZ. Die praktische Anwendung dieser Bestimmung sorgt teilweise für erhebliche Unsicherheit, insbesondere in Fällen von Altanlagen, Eigentümerwechseln und unterschiedlichen Berechnungsmaßstäben. Regelmäßig entstehen Rechtsprobleme auch, wenn bereits ermittelte - und erhobene - Baukostenzuschüsse neu berechnet werden müssen. Von ganz besonderer Bedeutung ist zudem auch das Verhältnis der Regelungen nach der AVBWasserV zu den Ergänzenden Bestimmungen der Wasserversorgungsunternehmen.


Kosten

630,- fuer BDEW-Mitglieder
880,- fuer Nicht-Mitglieder
(einschliesslich Online Tagungsunterlagen, Mittagessen, Pausengetränken, zzgl. MwSt.)

Anmeldung

Tel.:0 30/ 28 44 94-204
Telefax:0 30 / 28 44 94-210
E-Mail:Infos/Anmeldung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download